RWV Rundschreiben 03| 2013

Ermäßigter Eintrittspreis zur Intervitis Interfructa 2013

Sie finden die Anweisungen im Mitgliederbereich unter www.kulturland-rheingau.de/mitglieder/


Der Rheingauer Weinbauverband würde bei angemessenem Interesse einen Reisebus organisieren um die Messe zu besuchen. Bitte melden Sie sich dafür bei Isabel Meyer (RWV) isabel.meyer@kulturland-rheingau.de oder Tel.: 06722 93 770 13

Weinpräsentation auf der Intervitis Interfructa und dem 61. Deutschen Weinbaukongress

der deutsche Weinbauverband sucht für die internationale Messe Weine aus allen deutschen Weinanbaugebieten.

  • 120 Flaschen Riesling, Regionalwein zu je 3€ die Flasche
  • 78 Flaschen Riesling, Lagenwein zu je 4€ die Flasche
  • 12 Flaschen Spätburgunder, Premiumwein (Spätlese/Auslese) zu je 7€ die Flasche
  • 12 Flaschen Riesling, Superpremium (BA, TBA, Eiswein) zu je 12€ die Flasche

Die Weißweine sollten vorwiegend aus 2011 und 2012 sein.


Bei Interesse senden Sie uns (isabel.meyer@kulturland-rheingau.de oder Fax: 06722 93 770 29) bitte eine kurze Expertise mit folgenden Mindestangaben:
•    Rebsorte
•    Jahrgang
•    Qualitätsstufe
•    Erzeuger

Ausschreibung: Deutscher Fußball Bund

Wie in den vergangenen Jahren setzt der Deutsche Fußball Bund auch 2013 wieder für die Hospitality und VIP-Bereiche beim DFB-Pokalfinale und im Rahmen der Länderspiele der Frauen- und Herren-Nationalmannschaft auf Spitzenweine aus den deutschen Anbaugebieten. Im Auftrag des DFB sucht das Deutsche Weininstitut daher Weiß- und Rotweine für den Einsatz ab Ende März 2013.

Am 26.03. ist das neue Sortiment erstmals im Einsatz beim Länderspiel gegen Kasachstan in Nürnberg.

Weitere Informationen und die Anmeldebedingungen finden Sie hier.

Anmeldemaske

Anmelde- und Probeneinsendeschluss: 14. Februar 2013

Film ab...

Die Weinreise-Seite www.bestwineroutes.com stellt verschiedene Weingüter und Regionen der Weinwelt in kurzen Video-Clips vor. Anfang April möchten Sie hier im Rheingau drehen.

Nun suchen Sie in unserem Gebiet Weingüter, die bereit sind sich filmen zu lassen.
Hier können Sie sich so einen Videobeitrag anschauen:  Film ab!

Möchten Sie die Chance nutzen und auf der beschriebenen Homepage mit Ihrem Weingut erscheinen, melden Sie sich bitte bei Isabel Meyer (RWV) isabel.meyer@kulturland-rheingau.de oder Tel. 06722 93 770 13

Sie wird Ihre Kontaktdaten dann an Martijn Rademakers (BestWineRoute.com) weiterleiten.

Ausschreibung zum Kasseler-Schlosswinzerfest 2013

nach 6 Jahren Pause findet vom 5. bis 7. Juli 2013 erstmals wieder das Kasseler-Schloss-Winzerfest am Ballhaus im Schloßpark Wilhelmshöhe statt.

Das Standgeld beträgt 1.350,- € zuzügl. MWSt.
Die Höchstteilnehmerzahl ist begrenzt auf 12 Weinstände.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:
Markus Drees
(Geschäftsführer)


Lampenfieber                     Telefon    05254-9350620
Veranstaltungen GmbH       Fax         05254-9350644
Am Glockenbusch 25           Mobil   :  0170-5870527
33106 Paderborn                m.drees@winzer-feste.de

Anmeldeformular

Erntedankfeier der Rheingauer Winzer – Übergabe der Kollekte an das Sankt Vinzenzstift in Aulhausen

Bei der 53. Erntedankfeier der Rheingauer Winzer im Dezember 2012 spendeten die Besucher während des ökumenischen Gottesdienstes eine großzügige Summe.

€ 1500,- wurden nun dem Sankt  Vincenzstift in Aulhausen übergeben.  Die Einrichtung begleitet Menschen mit einer geistigen oder zusätzlichen anderen Behinderung auf ihrem Weg ins Leben.

Ganze Pressemeldung zum Download.

Weinbau-online Schulung in Mainz

Am 15.02.2013 bietet Weinbau-online Schulungen in den Bonifazius-Türmen in Mainz an. Der erste Kurs startet um 9:00 Uhr der zweite um 13 Uhr. Jeder Kurs dauert 3 Stunden. Die Kosten belaufen sich auf 50€ für die erste und 2 5€ für jede weitere Person.
Schicken Sie ihre verbindliche Anmeldung bis zum 13.02.13 an info@weinbau-online.de. Bitte geben Sie den gewünschten Kurs und die Personenzahl an.

Die Teilnehmerzahl ist räumlich bedingt begrenzt. Ggf. entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen.