Salm in Riesling

Zutaten:

800 g Lachsfilet,

20 g Butter,

20 g Schalotten,

0,25 l Rieslingwein,

je 50 g Staudensellerie,

Karotten und Lauch in Streifen

 

Für die Sauce:

0,25 l Fischfond,

4 cl franz. Wermuth,

2 cl Crème double,

20 g Butter,

Salz, Cayennepfeffer,

2 cl Rieslingsekt

 

Zubereitung:

Lachs in 4 Stücke schneiden. Schalotten in Butter glasig werden lassen, Lachs hinzugeben und mit Rieslingwein angießen. Lachsfilet bei 180° ca. 4 Minuten lang ( je nach Größe!) im Backofen garen. Dann den Rieslingfond abgießen und den Lachs mit blanchierten Gemüsestreifen garnieren und warmstellen. Für die Sauce den Rieslingfond mit Fischfond mischen, einkochen und auf ein Viertel reduzieren. Wermuth und Crème double dazugeben. Weiter einkochen, passieren und würzen. Butter dazu nehmen und mit Sekt verfeinern.

(Quelle: Hessen a la carte, 1990, Eichborn-Verlag)