Wisper Trails - Dickschieder Wildwechsel

Rundwanderweg Dickschied

Länge 14 km
Dauer 3 h 35 min
Höhe min. 439 m
Startpunkt

Wanderparkplatz Am Atzmann

Zielpunkt

Wanderparkplatz Am Atzmann

Parkmöglichkeiten

Wanderparkplatz Am Atzmann

Der Wispertaunus ist ein stilles und naturnahes Wandergebiet am Rande des Rheingaus. Die Wisper Trails sind nach den Premium-Kriterien des Deutschen Wanderinstituts angelegte Rundwanderwege im waldreichen Wispertaunus. Das Thema dieser Tour: Auf Du und Du mit der Natur.

Beschreibung

Der Rundwanderweg startet am Wanderparkplatz Am Atzmann in der gleichnamigen Straße in Dickschied. Vom Wanderparkplatz geht es in südliche Richtung (in Richtung Falkenhof).

Dann geht es hinein in den Wald und hinauf zum Scherbensberg (365m). Dort ist der Aussichtspunkt Dickschieder Fenster, welcher Ihnen einen tollen Blick bis zum Hunsrück präsentiert.

Durch den Wald geht es bis knapp an Geroldstein heran. In nördlicher Richtung wandern Sie zum Atzmann (445m) am Ortsrand von Dickschied und dann weiter hinein ins Mehrbachtal, einem Bach, der dem Herzbach zufließt, den Sie später erreichen. Der Herzbach ist ein Zufluss der Wisper.

Folgen Sie nun dem Herzbachtal aufwärts und biegen dann nach rechts ab nach Hilgenroth. Nach einer erneuten Passage des Mehrbachtals kommen Sie schließlich wieder zurück nach Dickschied.

Einkehrmöglichkeiten

Franz Keller's Falkenhof
Falkenhofstraße 1
65321 Heidenrod
Franz Keller ist einer der bekanntesten und besten (ehemals 2 Michelin-Sterne) Köche des Rheingaus.

Sehenswertes / Wissenswertes

Die evangelische Wehrkirche in Dickschied steht inmitten des schönen Kirchhofes. Die alte, in Trockenmauerwerk aus Taunusschiefer errichtete Kirchhofmauer ist in Teilen erhalten. Ein hölzerner Torbau des 18. Jahrhunderts ist der Eingang zum romanischer Kernbau, der schätzungsweise aus dem 13. Jahrhundert stammt. Im Bereich der Glockenstube ist der Chorturm verschiefert.

Zurück zur Übersicht