Wispertaunussteig - Etappe 2

Espenschied bis Dickschied

Länge 6.9 km
Dauer 2 h 30 min
Aufstieg 302 m
Abstieg 262 m
GPX-Datei herunterladen

Klicken Sie ggf. mit der rechten Maustaste und wählen "Ziel speichern unter" (o.ä.).

Startpunkt

Lorch-Espenschied, entlang der Friedhofsmauer (Wanderparkplatz z. Z. in Umbau)

Anreise

Bei Anreise über Presberg oder Lorch: Die Wisperstraße ist zwischen Kammerburg und Lorch gesperrt. Die Umleitung ab Lorch über Ransel – Rettershain – Lipporn – Welterod – Espenschied ist ausgeschildert.

Der Wispertaunus ist wildromantisch. Wie geschaffen zum Wandern. Seine Ader ist die Wisper, sein Herzstück sind die Wälder. Die steilen Flanken sind Heimat seltener Tiere und Pflanzen und über all dem schwebt eine nie gehörte Stille! Entdecken Sie künftig den Wispertaunus auf dem Wispertaunussteig und seinen 14 Rundwanderwegen – alle bald in Premiumqualität.

Beschreibung

Der insgesamt 44,2 km lange und besonders abwechslungsreiche Streckenweg verbindet die beiden UNESCO Welterbe Limes und Oberes Mittelrheintal und damit auch die Quelle der Wisper bei Mappershain mit der Mündung in Lorch. Gleichzeitig ist damit die Vernetzung mit dem Rheinsteig und dem Limes-Erlebnispfad hergestellt.
Bei den 14 Rundwegen in Längen von 5 bis 19 Kilometern ist für jeden Geschmack etwas dabei. Sie alle verbindet die Ursprünglichkeit der wildromantischen Wisper-Landschaft mit seinen tief eingeschnittenen Seitentälern und den grandiosen Weitblicken auf den Höhenzügen des Wispertaunus.

Für das Richtfest am 5. Mai wurden zwei erste Etappen des Streckenweges in der angegebenen Laufrichtung durchgehend beschildert und offiziell eröffnet.

Weitere Informationen

Gemeinde Heidenrod
Rathausstraße 9
65321 Heidenrod-Laufenselden
Tel.: 06120 – 7916
E-Mail: info@heidenrod.de

Zurück zur Übersicht