Wir über uns Buchen Kalender Newsletter Mitglieder Kontakt Impressum

Ausbildung zum Kultur-und Weinbotschafter Rheingau

Mit der Ausbildung zum Kultur-und Weinbotschafter Rheingau möchte die Rheingauer Weinwerbung in Kooperation mit der Rheingau-Taunus-Kultur und Tourismus GmbH, der Hochschule Geisenheim, dem Regierungspräsidium Darmstadt und dem Verein der Kultur-und Weinbotschafter Rheingau Personen ausbilden, die den Gästen auf Augenhöhe begegnen und die regionalen Schätze facettenreich erlebbar machen.

Das anspruchsvolle Ausbildungsprogramm ist in Module gegliedert. Hochkompetente Dozenten aus Lehre und Praxis werden in einem Zeitraum von etwa einem halben Jahr verschiedenste Themenbereiche näher bringen. Insgesamt stehen über 100 Unterrichtseinheiten auf dem Plan.

Das  Ausbildungsprogramm finden Sie hier.

Neuer Lehrgang:

Kurs-Beginn: 19.01.2018
Kurs-Ende:    Juni 2018
Kurstage:       überwiegend Samstag 09:00-17:00 Uhr,
Kursinhalt:     Kultur, Geschichte, Tourismus, Weinbau, Sensorik, Recht, Selbstvermarktung usw.
Prüfungen:     schriftliche Prüfung nach jeder Themeneinheit (3x), 1 x praktisch (Ausbildungsrichtlinien)
Kursleitung:   Rheingauer Weinwerbung GmbH Tel.: 06723 60 272 0, wein@kulturland-rheingau.de
Kurskosten:    890,00 €€
www.kulturland-rheingau.de/Botschafter
Bei der Ausbildung arbeiten die Rheingauer Weinwerbung GmbH mit der Rheingau-Taunus Kultur und Tourismus GmbH, dem Verein der Kultur-und Weinbotschafter Rheingau, den touristischen Organisationen, der Hochschule Geisenheim und dem Regierungspräsidium Darmstadt Dezernat Weinbau in Eltville  zusammen. Die Teilnehmer aus allen Altersgruppen werden fachlich und pädagogisch geschult und eignen sich interessantes Wissen über das Kulturland Rheingau und die umliegende Landschaft an. Sie sollen beitragen können, das kulturtouristische Profil des Rheingaus zu stärken.

AGB

Hier finden Sie die Allgemeinen Teilnahmebedingungen - Ausbildung Kultur-und Weinbotschafter Rheingau 2018

Ausbildungsricht- lininen 2018

Hier finden Sie die Ausbildungsrichtlinien des Ausbildungslehrganges " Kultur-und Weinbotschafter Rheingau"