DWI - Wein.Wander.Wochenende

am 27. und 28. April 2019

Foto: Wolfgang Blum

Am 27. und 28. April laden zahlreiche Winzer und Kultur- und Weinbotschafter zu geführten Wanderungen mit Weinverkostungen in den Rheingau ein - anlässlich des WeinWanderWochenendes des Deutschen Weininstituts. Die deutschen Weinregionen bieten für Wanderfreunde perfekte Erlebnis- und Genussprogramme.

 

Samstag 27.04.2019

Zum Wein unterm Goethestein

Rundwanderung WI-Frauenstein/Busendstation – Goethestein – Himmelreich – Grorother Mühle – Grorother Hof - Busendstation/Weingut N.N. Eine Rundwanderung durch die Frauen-/Schiersteiner Wein- und Kirschgärten endend am Ausgangspunkt. Festes Schuhwerk, Verpflegung, Trinkflasche, leichte, wetterfeste Wanderausstattung (um diese Jahreszeit kann es immer regnen). Die Vegetation ist um diese Jahreszeit noch sehr dünn. Fakultativ: im Anschluss an die Wanderung Weinverkostung (5Weine) mit kleinem Imbiss im Weingut N.N. Mindestteilnehmerzahl 10 Personen. Preis pro Person € 15,00 (Vorkasse). Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Anmeldeschluss 12. April 2019. Vorkasse/Überweisung. Konto und AGBs werden mit der Anmeldebestätigung mitgeteilt. Die Rücktrittsfrist beginnt mit dem Tag des Zahlungseingangs. Änderungen im Angebot und Tourverlauf vorbehalten.

 

Riesling Walks

Genussvolle Wanderung durch Vollradser Weinbergslagen und Erkundung des Naturlehrpfads.Festes Schuhwerk wird empfohlen.


 

Sonntag 29.04.2019

"Die Brunnenlagen"

Der Weg führt vom NUSSBRUNNEN über die Willbornkapelle zum SCHÜTZENHAUS. Ein malerischer Weg mit vielen wunderbaren Aussichtspunkten zum Verweilen und Genießen, dazu den passenden Wein – herrlich! Festes Schuhwerk und angemessene Kleidung ist erwünscht.Anfahrt mit der Bahn zum Hattenheimer Bahnhof ist möglich. Ein kurzer Fußweg, entlang der Rheinallee, führt Sie zu unserem Treffpunkt.

 

Auf den Spuren von Revoluzzern und Romantikern

Auf den Spuren großer Freiheitskämpfer und Dichter in den Hallgartener Weinbergen. Hoch über dem Rhein und auch tief im Keller, mit wunderschönen Aussichten und vielen interessanten Einblicken. Und natürlich mit unserem bestem Riesling, Sekt und einer leckeren Vesper.

 

Rothenberg und Klostersteig

Die schönste Weinsicht, der Klostersteig, die Abtei St. Hildegard, die Drosselgasse und der Rhein – kurz: die Seele des Rheingaus auf einer Tour.

 

Wandern durch die Oestricher Weinberge

WeinWanderung durch die Oestricher Weinberge verbunden mit einer Führung durch die Hattenheimer Kirche und den Oestricher Kran. Die Wanderer werden mit einem Sektempfang im Weingut begrüßt. Unterwegs gibt es "Weck, Worscht und Woi" am Weinberg sowie Weinproben an verschiedenen Weinbergen. Durch die Hattenheimer Kirche führt uns eine Gästeführerin, die auch Interessantes zur Hattenheimer Geschichte berichtet. Anmeldung bis 21.04.2019.