Landesgartenschau Bad Schwalbach 2018

Vom 28. April bis zum 7. Oktober 2018 wird die Taunus-Stadt Bad Schwalbach Gastgeber der Landesgartenschau.

Das Motto der Ausstellung „Natur erleben. Natürlich leben.“ zieht sich wie ein roter Faden durch das zwölf Hektar große Gelände. Herzstück ist der eigens für die Landesgartenschau sanierte Kurpark mit seinen beiden Tälern Menzebachtal und Röthelbachtal. Die Lage des Parks inmitten der Natur des Taunus verbindet Entspannung mit dem Erlebnis moderner Gartenkultur.

 

Weinklang Lounge

Damit zeigt der Garten eine Facette des LGS Bad Schwalbach 2018 Themas:
"Natur erleben. Natürlich leben." besonders auf: die Regionalität.

Der Schaugarten ist eine Hommage an den Rheingau (die Cote d' Azur Hessens), die Weinkultur und das damit verbundene Savoir vivre. Das wichtigste Thema im Garten ist das Genießen und Erholung.

Der Garten, wird mit hellen Bodenbelägen und regional typischen Natursteinmauern auf das Wesentliche reduziert. In der Reduktion liegt der Reiz des Neuen, das Wechselspiel aus Licht und Schatten, natürlichen und geometrischen Formen, Blüten und zurückhaltendem Grün der Stauden. Die Gestaltung soll dem Garten die zauberhafte Atmosphäre eines leichten unbeschwerten Sommerabends verleihen.

1. 'Wasserwand' : Eine platzsparende Möglichkeit die Vorzüge des Wassers an der Terrasse im Garten zu erleben und das beruhigende Geräusch zu genießen - eine Wellness Oase.

2. 'Wasserbecken': es gliedert den Garten zwischen dem mehr 'landschaftlichen' regionalen Bereich und dem Wohnbereich.

3. 'Weinflaschen Zaun': Dieser vollendet das Konzept, bringt eine spielerische Spannung und am Abend eine zauberhafte Atmosphäre in den Garten.

Genießen Sie die ruhige Atmosphäre dieses Gartens.

Rheingauer Wein auf der Landesgartenschau Bad Schwalbach

Außerdem schenken jede Woche wechselnde Winzer Ihre Weine am Weinstand am Konzertplatz am Weiher aus.

Zusatzprogramm

An jedem 3. Freitag im Monat um 16.00 Uhr finden mit den Rheingauer Kultur- & Weinbotschaftern Sensorikführung „Weinaromen trifft Kräuterduft“ auf dem Geländer der LGS statt.

Dauer: 2 Stunden
Treffpunkt: Stand der Rheingauer Winzer am Konzertplatz

Termine:
-        18.05.2018
-        15.06.2018
-        20.07.2018
-        17.08.2018
-        21.09.2018

Wieviel Kräuteraroma steckt im Wein? Welchen Einfluss hat der Boden auf den Weincharakter? Während eines Spaziergangs über das Gartenschaugelände erkunden und erriechen Sie verschiedenste Kräuter und erfahren Wissenswertes über deren Verbindung zum Wein. Anschließend folgt an der Aromabar am Stand der Rheingauer Winzer der Praxistest. Kommen Sie mit auf eine spannende Erkundung.
 
Für die Gäste sind die Führungen kostenfrei.

Weitere Veranstaltungen im Rheingau:

www.landesgartenschau.bad-schwalbach.de/tourismus/programm-bausteine/rheingau/

Tickets

Mit einer Tageskarte sind alle von der LGS GmbH angebotenen tagesaktuellen Programmpunkte inklusive: rund 800 Veranstaltungen verteilt auf 163 Tage, Workshops in der Naturwerkstatt, der Besuch der Blumenschauen, die Inspirations- und Informationssuche in den Schaugärten und vieles mehr.

Kein Anstehen und Warten vor Ihrem Besuch: Die Tageskarten sind bei allen Tourist-Informationen im Rheingau erhältlich und kosten für einen Erwachsenen 17 Euro (ermäßigt 15 Euro), für Kinder/ Jugendliche von 6-17 Jahren 8 Euro. Eine Familienkarte für einem Erwachsenen plus eigener Kinder und/ oder Enkelkinder kostet 23 Euro; zwei Erwachsene mit eigenen Kindern und/ oder Enkelkindern zahlen 40 Euro.

 

Öffnungszeiten der Landesgartenschau:

09:30 – 18:00 Uhr
 
die Öffnungszeiten des Weinstandes 11:00 -19:00 Uhr