UNESCO Welterben

In Deutschland findet man ca. 40 UNESCO-Welterbestätten - gleich 2 davon laufen teils durch den Rheingau-Taunus-Kreis.

Die Welterbestätte "OBERES MITTELRHEINTAL" beginnt im Kulturland Rheingau.

Der "OBERGERMANISCH-RAETISCHE LIMES" verläuft unter anderem durch den Taunus.

Das Obere Mittelrheintal wurde 2002 zum UNESCO-Welterbe ernannt und ist eine einzigartige Natur- und Kulturlandschaft. Fahren Sie durch das Obere Mittelrheintal, stets am Rhein entlang und genießen Sie die Aussicht auf die Burgen und Kirchen, den Felsen der Loreley und vieles mehr. 

Der Obergermanisch-Raetische Limes wurde 2005 zum UNESCO-Welterbe ernannt. Im Untertaunus gibt es einen neuen, zertifizierten Premiumwanderweg - den Limeswanderweg.