Weinsauce mit Karthäuser Klößen

Zutaten:             

8 altbackene Brötchen

0,5 l Milch

2 Eier

20 g Zucker

1 Prise Salz

1 Päckchen Vanillezucker

100 g Fett

Für die Weinsauce:

4 TL Zucker

2 Eier

2 TL Speisestärke

0,5 l Rheingauer Riesling

 

Zubereitung:    

Die altbackenen Brötchen abreiben und halbieren. Die Milch, die Eier, Zucker, Salz und Vanillezucker verquirlen und über die Brötchenhälften gießen. Die Brötchen durchziehen lassen, in dem abgeriebenen Weckmehl wenden und in dem fett goldbraun backen. Mit etwas Zucker bestreuen und heißstellen.

Zucker, Eier und Speisestärke verquirlen. Den Riesling einrühren und unter Rühren aufkochen. Weinsauce getrennt zu den Karthäuser Klößen servieren.