Wir über uns Buchen Kalender Newsletter Mitglieder Kontakt Impressum

Rheingau Gourmet & Wein Festival

Das RHEINGAU GOURMET & WEIN FESTIVAL setzt den Maßstab für Genuss in höchster Qualität. Die besten Köche, national wie international, präsentieren vollendete Kochkunst, die berühmten Winzer zeigen ihre großen Weine, dies alles in perfekter Abstimmung in einer wunderschönen Atmosphäre.

Das Festival findet in diesem Jahr vom 22. Februar bis 11. März statt. Das Programm umfasst innerhalb von 14 Tagen rd. 50 Veranstaltungen: Vormittags Koch-Shows und Cooking Demonstrations, mittags Gourmetmenüs mit speziellen Themen und entsprechender Weinbegleitung, nachmittags Wein-Tastings, abends Gala-Dinner mit nationalen und internationalen 3-Sterne-Kochstars. Die Weingüter werden jeweils durch ihre Inhaber bzw. winemaker persönlich präsentiert. Zu Beginn und zum Abschluss des Festivals jeweils eine Party mit 450 Gästen: live-cooking mit zehn Kochstars, 20 Weinständen und drei Live Bands.

Viele der weltweit besten Köche waren in den vergangenen Jahren vertreten, hier nur eine kleine Auswahl: Thomas Keller (USA), Daniel Boulud (USA), Charlie Trotter (USA), Vichit Mukura (Thailand), Chris Salans (Indonesien), Jin R (China), Hirohisa Koyama (Japan), Don Hancey (Australien), Magnus Ek (Schweden), Lea Linster (Luxemburg), Jean-George Klein (F), Edouard Loubet (F), Jean-Francois Piège (F), Santi Santamaria (E), Xavier Pellicer (E), André Jäger (CH), Lisl Wagner-Bacher (A), Jörg Wörther (A), Juan Amador (D), Christian Bau (D), Jean-Claude Bourgueil (D), Sven Elverfeld (D), Klaus Erfort (D), Hans Haas (D), Nils Henkel (D), Dieter Müller (D), Joachim Wissler (D), Harald Wohlfahrt (D).

Nahezu alle berühmten Weingüter waren mit ihren Inhabern bereits beim Festival dabei:
Christian Moueix (Petrus), Edouard Moueix (Latour á Pomerol), Aubert de Villaine (Romanée Conti), Pichon Comtesse de Lalande (Elaine de Lequesaing), Cos d´Estournel (Jean Guillaume Prats), Figeac (Thierry Manoncourt), Haut-Brion (Jean-Philippe Delmas), La Mondotte (Comtes Neipperg), Lafleur (Jacques Guineaudeau), Valandraud (Jean-Luc Thuneville), Comte de Vogué (Jean-Luc Pepin), Chapoutier (Michel Chapoutier), Jaboulet (Frederic Jaboulet, Roederer Cristal (Frederic Roussaud), Krug (Remi Krug), Gaja ( Angelo Gaja), Marquesi dé Frescobaldi, Masseto (Axel Heinz), Ornellaia (Marquese Lodovico Antinori), Sassicaia (Marquese Incisa), Solaia (Marquese Piero Antinori), Penfolds Grange (Justin Knock), Niepoort, Vega Sicilia, Caymus (Chuck Wagner), Dominus (Christian Moueix), Newton (Dr. Su Hua Newton), Phelps (Tom Shelton), Ridge (Paul Draper), Sine Qua Non (Hans Krankl).

Die Auslastungsquote der Veranstaltungen liegt bei rd. 95%, insgesamt nehmen rd. 6.500 Gäste jährlich am Festival teil.

Weitere Informationen und das Programm zur Veranstaltung finden Sie unter:
www.rheingau-gourmet-festival.de