Wir über uns Buchen Kalender Newsletter Mitglieder Kontakt Impressum

Der Zweckverband Rheingau sagt allen Ehrenamtlichen Danke

Das Miteinander in unserem Rheingau lebt von den Menschen, die sich in Ihrer freien Zeit für die Gemeinschaft engagieren.

Der heutige Tag ist Ihr Tag, liebe Ehrenamtliche!

Am Internationalen Tag des Ehrenamtes ist es uns als Zweckverband Rheingau ein besonderes Anliegen, den zahllosen freiwillig Engagierten im Rheingau unseren Dank auszusprechen.

Das Miteinander in unserem Rheingau lebt von den Menschen, die sich in Ihrer freien Zeit für die Gemeinschaft engagieren. Die Bedeutung dieser Ehrenamtlichen kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Deshalb ist der heutige Tag die Ehrung für diejenigen unter uns, die mit ihrem vielfältigen Engagement unseren Rheingau so lebenswert machen.

Sei es in teils langjähriger Vereinsarbeit in einem von unseren fast 600 Vereinen, die sich um Kinder, Jugendliche, Senioren und Erkrankte kümmern. Bürger, die sich in den Kirchengemeinden engagieren oder sich um die lokale Kultur, die Wirtschaft und den Erhalt unserer einzigartigen Kulturlandschaft verdient gemacht haben. Initiativen für die Integration oder Hilfe für Menschen, die aus dem sozialen Netz gefallen sind.  Nicht zuletzt diejenigen, die für unsere Sicherheit garantieren. Unsere Feuerwehrmänner und -frauen sowie all die, die sich im Katastrophenschutz engagieren.

Diese Aufzählung ist nicht vollständig und kann es auch gar nicht sein: Die Vielfalt und das Ausmaß der ehrenamtlichen Tätigkeiten im Rheingau ist schlichtweg beeindruckend.
 
Der Zweckverband Rheingau und mit ihm alle Kommunen und Städten möchten Ihnen deshalb ihren tiefsten Dank aussprechen. Durch Ihre Vorbildfunktion schaffen Sie ein gemeinsames Miteinander, ein Wir-Gefühl, das den Rheingau zu unserer Heimat macht.


Danke. Ihr Zweckverband Rheingau.

Um Sie auch in Zukunft weiter und intensiver zu unterstützen, wurde das Projekt Inter-Kommunale Zusammenarbeit Rheingauer Engagement für ein Bürgerschaftliches und Ehrenamtliches Netzwerk, kurz REBEN, ins Leben gerufen. Wir arbeiten daran, ein optimales Angebot für Sie zu erarbeiten, damit Sie leichter Ihre Ziele für die Gemeinschaft verfolgen können. Helfen Sie uns dabei, indem Sie uns mitteilen, was Sie für Ihr Ehrenamt benötigen oder was verbessert werden könnte. Der Projektkoordinator für IKZ REBEN Thomas Speth steht Ihnen für alle Anliegen sehr gerne zur Verfügung.