Gutenberg

Mit den Römern kam der Wein,
mit Johannes Gutenberg der Buchdruck ...

Wir blicken von Hochheim am Main aus über weitläufige Rebenfelder nach Mainz – die Stadt des Weins und des Buchdrucks – und erinnern uns an den Mann,  der im 15. Jahrhundert den Grundstein dafür legte, dass das geschriebene Wort sich verbreiten konnte.

Der in Mainz geborene Johannes Gutenberg erfand nicht nur die Druckerpresse, sondern insbesondere auch den Buchdruck mit beweglichen Metalllettern. Seine Erfindung revolutionierte die Möglichkeiten der Schrift- und insbesondere Buchproduktion. Ausgehend von Gutenbergs Innovationen wurde in Europa eine „Medienrevolution“ ausgelöst.

Seit „Printmedien“ das zentrale Konsumgut des Schriftbildes darstellten, sind viele Jahre vergangen. Technische Neuerungen, Computer und das Internet haben inzwischen eine zweite Medienrevolution eingeleitet. Damit verbunden sind viele Entwicklungen in der digitalen Welt, aber auch technische Neuentwicklungen, wie beispielsweise hochkomplexe Druckmaschinen.

Aus der von Gutenberg entwickelten Kunst des Druckens wurde eine Kunst des Planens, des Maschineneinstellens und Bedienens. Auch die W. B. Druckerei in Hochheim am Main steht für die Entwicklungen vom Buchdruck mit einzelnen beweglichen Lettern hin zur Druckindustrie mit verschiedenen Maschinen. Sie zeigt, was aus der Kunst des Buchdrucks von Johannes Gutenberg mittlerweile erwachsen ist.
Ein familiengeführtes Unternehmen liefert alles aus einer Hand – in Hochheim am Main. Selbiges lässt sich für das Weingut Künstler sagen, das – ebenso wie die W. B. Druckerei – seine Produkte über die Grenzen Deutschlands hinweg vertreibt und daran erinnert, wie die Römer seinerzeit den Weinbau nach Mainz brachten.

Der Blick über die weitläufigen Rebenfelder nach Mainz zeigt, wie Trauben wachsen und gedeihen. Der (historische) Blick nach Mainz macht sichtbar, wo die Kunst des Druckens mit Gutenberg ihren Ausgangspunkt nahm.

Druckerei Bender

Auch die W. B. Druckerei in Hochheim am Main steht für die Entwicklungen vom Buchdruck mit einzelnen beweglichen Lettern hin zur Druckindustrie mit verschiedenen Maschinen. Sie zeigt, was aus der Kunst des Buchdrucks von Johannes Gutenberg mittlerweile erwachsen ist. Ein familiengeführtes Unternehmen liefert alles aus einer Hand – in Hochheim am Main. Selbiges lässt sich für das Weingut Künstler sagen, das – ebenso wie die W. B. Druckerei – seine Produkte über die Grenzen Deutschlands hinweg vertreibt und daran erinnert, wie die Römer seinerzeit den Weinbau nach Mainz brachten.