Herzlich Willkommen im Rheingau

Ist vom dem Flörsheimer Stadtteil Wicker die Rede, verbindet man unseren Ort sofort mit dem ausgezeichneten Wein, der dort angebaut wird und mit dem Tor zum Rheingau.

Außerdem ist der Weinort Wicker ein wunderbares Ausflugsziel, wenn Sie einmal die Seele baumeln lassen wollen oder mehr von Geschichte und Kultur des Weines erfahren wollen.
Denn bei uns beginnt die Rheingauer Rieslingsroute, die von hier nach Westen bis Lorchhausen durch alle Rheingauer Weinbaugemeinden führt. Die Tafeln, die immer wieder auf dem Wanderweg anzutreffen sind, geben Auskunft über den Wein, die Rebsorten und natürlich auch über die Geschichte der Weinorte.
Eine perfekte Gelegenheit um Weingeschichte und Weintrinken zu verbinden.
Sie können auch den Abend in einer unserer zahlreichen Straußwirtschaften ausklingeln lassen. Bei einem guten Glas Wein und selbst gemachten Speisen vergisst man jeglichen Alltagsstress.

Wenn Sie dann noch einen Spaziergang durch das wunderschöne Wicker machen, finden Sie kurz vor dem Ortsausgang Richtung Hochheim, im historischen Stadtkern, das östliche Tor zum Rheingau. Es ist der Mittelpunkt unseres alljährlichen Weinfestes. Immer das erste Augustwochenende im Jahr feiern wir dort ausgelassen den Wein und die Winzer. Es würde mich freuen, Sie das nächstes Mal dort begrüßen zu dürfen.

Schaffen Sie es einmal nicht zu unserem Weinfest, dann seien Sie nicht traurig. Denn von Mitte April bis Anfang Oktober hat jedes Wochenende unsere Weinprobierstand am Tor zum Rheingau geöffnet.
Dort werden Sie jeden Samstag und Sonntag von einem anderen Winzer bewirtet. Ich bin mir sicher, dass sich ein Besuch lohnen wird.

Aber nicht nur das Tor zum Rheingau ist in Wicker sehenswert.
Die katholische Pfarrkirche St. Katharina ist eine eindrucksvoll erhaltene Wehrkirchenanlage mit Mauerbering, die auf eine Kirche des 13. Jahrhunderts zurückgeht.
Auch den Ausblick, den man beispielsweise von der Flörsheimer Warte über den ganzen Rheingau genießt, ist sensationell und sehr empfehlenswert.

Wickerer Weinmajestäten

Madeleine Venino

Beruf: Auszubildene bei Fraport als Kauffrau für Bürokommunikation
Interessen: Leichtathletik (Trainerin seit 2011), sehr gerne Wein in Straußwirtschaften trinken mit Freunden und schaue sehr gerne Fußball und Football
Weinempfehlung:Spätburgunder Blanc de noir
Weinmajestät seit: 22.04.2017

Isabel Koscielski

Beruf: Biologielaborantin
Interessen: gemütliches Beisammensein mit Freunden, reisen und Sport
Weinempfehlung: Spätburgunder blanc de noir
Weinmajestät seit: April 2018